Leitung in Quito

Alle Angestellten vor Ort sind EcuadorianerInnen. Unterstützt werden sie wenn möglich von jeweils zwei Freiwilligen aus der Schweiz. Leiterin des Projekts ist Carmen Barros. Sie ist Juristin und besitzt eine Ausbildung als Erzieherin vom CECAFEC (Zentrum für Weiterbildung für Straßenerzieher). Sie hat große Erfahrung als Sozialarbeiterin und war lange Jahre für Terre des Hommes tätig.

„El Centro“ wird von Jorge Garcia koordiniert, der ebenfalls eine CECAFEC-Ausbildung abgeschlossen hat. Er hat langjährige Erfahrung im Entwicklungsbereich und arbeitet auch als Musikpädagoge in der projekteigenen Musikgruppe.

Weitere Angestellte: 3 Sozialarbeiter, 3 Erzieher / Lehrer, 1 Köchin, 1 Schreinermeister, 1 Bäckermeister, 1 Schneiderin, 1 Psychologe, 1 Experte für Gemeinschaftsentwicklung.

Sol de Primavera Quito bloggt!

Flor und Raquel, unsere zwei Projektleiterinnen in Quito, geben seit Oktober 2012 einen direkten Einblick in den Betrieb von Sol de Primavera:

Blog Sol de Primavera Quito

Ihre Spende

Dank Ihrer Hilfe sind wir auch in Zukunft in der Lage unsere Projekte in Ecuador erfolgreich durchzuführen.

Jetzt spenden.

Ihr Engagement

Werden Sie Mitglied im Verein Primavera! Für detaillierte Informationen wenden Sie sich am besten direkt an eine unserer Regionalgruppen.

Kontakt

Josué Alejandro (15) sagt:

Ich mag die Schmuckherstellung, weil ich gerne alle Sorten von Schmuck fabriziere. Ich mag Sol de Primavera, weil man mir Unterricht und eine Erziehung ermöglicht und weil ich lerne, auf meine Gesundheit zu achten.